Auch in diesem Schuljahr waren die Jungen und Mädchen der zweiten Jahrgangsstufe Feuer und Flamme, als sie wieder im Wald ihre Lagererrichten durften.

Rasch fanden sie sich zu Gruppen zusammen. Gemeinsam trugen sie lange Äste und stellten sie so geschickt auf, dass kleine Tipis daraus entstanden.

Natürlich durfte auch eine Feuerstelle nicht fehlen, an der man sich an kalten Abenden wunderbar Geschichten erzählen konnte.

Über dem Feuer sollte auch der Fisch gebraten werden, der von fleißigen Anglern zuvor gefangen wurde.

Welch ein ereignisreicher Tag!

Top