Das wollten die Viertklässler herausfinden. Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts beschäftigten sie sich ausführlich mit dem Thema: „Brücken bauen“.

Sie erfuhren viel über die Geschichte des Brückenbaus und lernten unterschiedliche Brückenarten kennen.

Aus verschiedenen Materialien wurden Brücken gebaut und auf ihre Stabilität geprüft. Vor allem das Bauen der Leonardobrücke, die ganz ohne Nägel, Klebstoff oder Seile hält, erwies sich als eine große Herausforderung, hat aber auch einen riesen Spaß gemacht!

Top