Aus Anlass des Bundesweiten Vorlesetages, einer gemeinsamen Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung, besuchten die zweiten Klassen am 17.11.2017 die Augsburger Stadtbücherei.

Ziel dieses Aktionstages war es, ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Gespannt hörten unsere Schüler der Autorin Anette Roeder zu, die spannende Momente aus ihrer Welt der Krumpflinge zum Besten gab.

 

Top